stiftung
Ernst te Peerdt
Selbstportrait . 1870

Stipendium

Die te peerdt stiftung leistet durch die Vergabe von Promotionsstipendien einen Beitrag zur Förderung wissenschaftlicher Forschung im Bereich Kunstwissenschaft und Kunstgeschichte.

Kulturelle Zusammenhänge zu erforschen und zu erklären, stellt eine verantwortungsvolle Aufgabe dar. In diesem Zusammenhang ist es ein vorrangiges Ziel der Stiftung, den Wert wissenschaftlicher Arbeit in ihren Grundsätzen generell zu schätzen und in ihrer Praxis zu fördern und zu sichern.

Die Stiftung legt Wert darauf, durch ihre Unterstützung den Stipendiaten* zeitliche Freiräume zu schaffen und ihnen damit bessere Arbeitsbedingungen zu ermöglichen.

Ein erstes Stipendium wurde 2009 vergeben.